Offizielle Fahrzeugübergabe des GWL2

Meik Wessel, Matthias Meyer, Holger Mindermann, Dr. Kai Grönke, Norbert Blanke

Im Oktober wurde die offizielle Übergabe des neuen Fahrzeuges einem GWL2 nachgeholt. Das Fahrzeug wurde bereits im letzten Jahr ausgeliefert, und konnte im Frühjahr in Dienst gestellt werden. Corona bedingt konnte die Übergabe jedoch nicht früher stattfinden. Nun war es soweit und das Fahrzeug wurde im Gerätehaus der Feuerwehr Bassen offiziell übergeben. Das 16 t schwere Multitalent das den alten TSA (Tragkraftspritzenanhänger) ersetzt, ist mit allem ausgerüstet was die Feuerwehr benötigt. Es kann eine komplette Löschgruppe ausgerüstet werden, Motorsägen, Öl Bindemittel, sowie diverse Rollwagen mit anderen Spezialgeräten sind vorhanden. Durch die vorhandene Hebebühne, kann das Fahrzeug auch für Transporte, wie zum Beispiel Feldbetten oder Sandsäcke, genutzt werden. Im Einsatzfall können sich die Einsatzkräfte auf der Ladefläche Umkleiden und aufwärmen. Von der Firma Ziegler überreichte Norbert Blanke das Fahrzeug an den stellvertretenden Bürgermeister Dr. Kai Grönke. Dieser wünsch dir Allzeit gute Fahrt und reichte den Schlüssel weiter an Gemeindebrandmeister Holger Mindermann. Weiter wurde der symbolische Schlüssel zu Ortsbrandmeister Matthias Meyer und anschließend zum Gerätewart Meik Wessel gereicht.

 

Kommentare

Bisher keine Kommentare.