News

Person im Fahrstuhl eingeschlossen – Große Straße

Einsatz Nr. 18/2019 23.07.2019

Am Nachmittag wurden zu einer Person alarmiert, die in einem Fahrstuhl in der Großen Straße eingeschlossen war. Mit vereinten Kräften konnte ältere Dame dann über eine Leiter aus dem Fahrstuhl gerettet werden.

 

Vermisster Kanufahrer – Backsberg

Einsatz Nr. 17/2019 20.07.2019

In der Zeit von 20.15 Uhr bis 22.04 Uhr, kam es in der Gemarkung Oyten-Backsberg, Wümmesüdarm, zu einer Suchaktion eines zunächst als vermisst gemeldeten Kanufahrers. Mit einem Großaufgebot suchten wir, der Rettungsdienst, die DLRG mit einem Boot, ein Rettungshubschrauber und Einsatzkräfte der Polizei nach dem Mann. Er meldete sich nach über zwei Stunden dann unverletzt bei seinen Freunden, sodass der Einsatz beendet werden konnte. Es stellte sich heraus, dass der Vermisste zwecks Suche nach einer ins Wasser gefallenen Musikbox zurückgeblieben und an Land gegangen war. Seine Freunde fanden daraufhin das leere Kanu und leiteten Suchmaßnahmen ein.

 

Ast über Straße – Dohmstraße

Einsatz Nr. 16/2019 12.07.2019

Am späten Abend wurden wir durch die Polizei zu einem Ast in der Dohmstraße in Höhe Moorstraße alarmiert, der bedrohlich über der Straße hing. Mit der Feuerwehrleine konnte dieser durch kurzes Ziehen abgerissen werden.

 

Person hinter verschlossener Tür – Schaphuser Dorfstraße

Einsatz Nr. 15/2019 30.06.2019

Gegen 22 Uhr wurden wir zu einer sich angeblich in Notlage befindlichen Person hinter einer verschlossenen Tür alarmiert. Vor Ort konnte die Person jedoch angetroffen werden und öffnete die Tür. Somit war unser Einsatz schnell beendet.

 

Flächenbrand – Margarete-Steiff-Straße

Einsatz Nr. 14/2019 30.06.2019

Zur Unterstützung der Ortsfeuerwehr Oyten wurden wir zu einem Flächenbrand in der Verlängerung der Margarete-Steiff-Straße alarmiert. Vor Ort haben wir dann noch einige Brandnester abgelöscht.

 

Dankesurkunden übergeben

Im Rahmen der Ratssitzung wurde den Feuerwehren der Gemeinde von Bürgermeister eine Dankesurkunde vom niedersächsischen Minister für Inneres und Sport Boris Pistorius, für den Einsatz bei der Bekämpfung des Moorbrandes in Meppen im Herbst 2018 übergeben. Anschließend übergab Gemeindebrandmeister Thomas Weidenhöfer im Namen von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen sogenannte Coins (Medaillen) an die vor Ort gewesenen Kameradinnen und Kameraden.

 

Balkonbrand – Dohmstraße

Einsatz Nr. 13/2019 23.06.2019

Am Nachmittag wurden wir zu einem Balkonbrand in die Dohmstraße alarmiert. Der Brand konnte schnell gelöscht werden, bevor der Brand weiter auf das Haus übergreifen konnte.

 

Moorbrand – Tüchtener Straße

Einsatz Nr. 12/2019 20.06.2019

Auch wenn es die letzten Tag ein wenig geregnet hat, ging es am gestrigen frühen Abend für uns zu einem ca. 20m² großen Flächen-/Moorbrand in die Tüchtener Straße in Richtung Wümmingen. An einem Waldstück war es zum Brand gekommen, der von den auf den umliegenden Flächen arbeitenden Landwirten entdeckt wurde. Mit Hilfe eines Radlader konnte der Brand in Schach gehalten werden, bis dieser von uns endgültig abgelöscht werden konnte.

 

Feuer im Erdbeerfeld – Köbens

Einsatz Nr. 11/2019 13.05.2019

Am späten Nachmittag wurden wir zu einem Flächenbrand in die Straße Köbens alarmiert. Dort brannten ca. 40-50 m² des Erdbeerfeldes. Mit einem C-Rohr konnte der Brand schnell abgelöscht werden und der Rest des Feldes gerettet werden. Somit wird es auch in diesem Jahr leckere Erdbeeren vom Feld in Bassen geben.

 

Feuer im Keller – Kornblumenweg

Einsatz Nr. 10/2019 11.05.2019

„Feuer im Keller“ lautete die Meldung der Alarmierung am Samstag Nachmittag. Sägespäne hatten im Keller eines Hauses im Kornblumenweg angefangen zu kokeln. Diese wurden dann von einem Trupp unter Atemschutz abgelöscht. Anschließend wurde der Keller mit dem Überdrucklüfter vom Rauch befreit.