Flächenbrand – Brammer

Einsatz Nr. 32 – 07.08.2022

Einsatzort: Brammer

Fahrzeuge: TLF 16/25, LF8/6, GW-L 2, ELW-1

Am gestrigen Abend um 21.08 Uhr wurden wir zu einem Flächenbrand in den Brammer alarmiert. Ein Autofahrer hatte von der Autobahn aus eine Rauchentwicklung wahrgenommen.

Da zunächst kein Rauch zu sehen war, wurde das Gelände intensiv durchkämmt. Gerade bei der jetzigen hohen Waldbrandgefahr kann sich eine Rauchentwicklung innerhalb von wenigen Minuten zu einem großflächigen Feuer entwickeln. Doch in diesem Fall konnte, nachdem weder von den umligenden Feldwegen noch von der Autobahn kein Rauch in Sicht war, davon ausgegangen werden, dass es sich glücklicherweise um einen Fehlalarm handelte.

 

(Kommentierung deaktiviert)