Wohnungsbrand – Im Hufeisen

Einsatz Nr. 27/2020 02.11.2020

Am Abend wurden wir zu einem Brand in einem Mehrparteienhaus in die Straße „Im Hufeisen“ alarmiert. Bei unserem Eintreffen konnte man schon den Rauchmelder aus dem leicht verrauchten Treppenhaus hören. In der betroffenen Wohnung stellte sich dann heraus, dass Essen auf dem Herd verbrannt war. Dieses stand bei unserem Eintreffen jedoch schon nicht mehr auf der Herdplatte. Somit blieb für uns nur das Belüften der Wohnung und wir konnten recht schnell wieder einrücken.

 

Kommentare

Bisher keine Kommentare.