Truppmann 1 Ausbildung erfolgreich absolviert

Nach knapp fünfwöchiger Ausbildung legten am Samstag 12 angehende Feuerwehrleute ihre Prüfung zur Truppmann 1 Ausbildung am Feuerwehrhaus Bassen ab. Jeweils Dienstags, Donnerstags und Samstags wurden den Truppmännern theoretisches und praktisches Wissen von den Ausbildern vermittelt. Unter den wachsamen Augen des Kreisausbildungsleiters Sebastian Stelter und seinem Prüfungsteam wurden am Samstag Nachmittag die theoretische und praktische Prüfung von allen Teilnehmern erfolgreich abgelegt. Neben dem Gemeindebrandmeister Thomas Weidenhöfer überbrachte auch Bodo Becker als stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Oyten die Glückwünsche. Nach der Truppmannausbildung Teil 1 geht es nun in den Ortsfeuerwehren für die neun Kameraden aus Bassen und jeweils einem Kameraden aus Oyten, Embsen und Dörverden weiter. Hier gilt es dann weiteres Wissen zu erwerben und durch Lehrgänge auf Kreisebene oder an der NABK (Niedersächsische Akademie für Brand- und Katastrophenschutz) zu vertiefen.

 

Kommentare

Bisher keine Kommentare.