Igel und Bären bei der Feuerwehr

Am vergangenen Donnerstag waren die Kinder der Gruppen Igel und Bären der Kita Bassen zu Besuch im Feuerwehrhaus.

Dort wurden Fahrzeuge, Gerätschaften, Werkzeuge, Ausrüstungsgegenstände und das Gerätehaus unter die Lupe genommen. Den Kindern wurde gezeigt wie ein Notruf abgesetzt werden muss und wie die anschließende Alarmierung der Feuerwehr funktioniert. Weiter wurde das richtige Verhalten bei Feuer, insbesondere bei Fettbränden besprochen. Weiter wurde die Einsatzkleidung der Feuerwehrleute unter die Lupe genommen. Besonders wurde dabei auf die Ausrüstung der Atemschutzgeräteträger eingegangen. Zu deren Ausrüstung auch Fluchthauben gehören, deren Benutzung durch die Kinder ebenfalls geübt wurde. Das Testen der Kübelspritze durfte als Highlight natürlich nicht fehlen. Im Anschluss erhielten die Kinder noch eine Urkunde.

 

 

 

Kommentare

Bisher keine Kommentare.