Sturmeinsätze nach Tief „Nadine“

Einsatz Nr. 26-41/2018 (09.08.2018)

Auch wir blieben von Schäden durch das Sturmtief Nadine nicht verschont. Ab kurz vor 19 Uhr waren wir im gesamten Ort im Einsatz. Mal war es große Äste, an anderen Stellen ganze Bäume die nachgegeben hatten. In der Straße Auf dem Brink wurde ein Auto durch einen herabfallenden Ast beschädigt. Zu zwei Einsätzen in den Straßen Bornmoor und Auf dem Brink zogen wir die Drehleiter aus Oyten hinzu, da wir an die Äste in den Bäumen nicht heran kommen konnten. Gegen 21 Uhr waren die Aufräumarbeiten dann beendet.

 

Kommentare

Bisher keine Kommentare.