Ausgelöste Brandmeldeanlage – Rudolf-Diesel-Straße

Einsatz Nr. 60/2017 (12.10.2017)

-Übung-

Kurz nach 19 Uhr wurden wir, gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Oyten, zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage zur Firma CHT alarmiert. Schon am Tor wurden wir von Mitarbeitern informiert, dass in einer Halle Ammoniak ausgelaufen sei und eine Person noch vermisst wird. Zur Rettung der Person ging dann ein Trupp im Chemikalienschutzanzug (CSA) in die Halle vor. Nach kurzer Zeit konnte die Person gerettet und an den Rettungsdienst übergeben werden. Nachdem die vermisste Person gerettet war, ging ein Trupp mit einem Hohlstrahlrohr ins Gebäude vor, um mit einem Wasserschleier die Dämpfe des Ammoniaks niederschlagen. Im Anschluss an die Übung gab es noch eine Abschlussbesprechung im Aufenthaltsraum der Firma.

 

Kommentare

Bisher keine Kommentare.