News

Starkregen läßt Keller und Garage volllaufen

20160625_145135000_iOSEinsatz Nr. 11+12/2016 (25.06.2016)

Nach starken Regenfällen wurden wir am Morgen zu einer vollgelaufenen Tiefgarage in die Straße Mühlentor alarmiert. Mit Tauchpumpen wurde diese dann vom Wasser befreit. Anschließend ging es weiter zu einem vollgelaufenen Keller einer Gaststätte in der Großen Straße. Hierhin waren bereits die Kameraden aus Oyten zur Hilfe geeilt, da wir noch bei der Tiefgarage waren.

 

Kreiswettbewerbe der JF 2016

Kreiswettbewerbe 2016 nr2 kreiswettbewerbe 2016 nr 1Am vergangenem Sonntag fanden in Langwedel die Kreiswettbewerbe statt. Für uns besonders spannend , denn es waren die ersten Wettbewerbe auf Kreisebene. Wir verbrachten dort einen schönen Tag  und belegten den 33. Platz von 38 teilnehmenden Gruppen. Für die ersten Wettbewerbe sind wir damit sehr zufrieden, freuen uns aber schon aufs nächste mal.

 

Ausgelöste Brandmeldeanlage – Rudolf-Diesel-Straße

Einsatz Nr. 10/2016 (06.06.2016)

Kurz nach 8 Uhr wurden wir gemeinsam mit den Kameraden aus Oyten zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Chemiebetrieb in die Rudolf-Diesel-Straße alarmiert. Vor Ort stellte sich dann schnell heraus, dass Staub durch Flexarbeiten die Brandmeldeanlage ausgelöst hatte. Somit konnten wir schnell wieder einrücken.

 

Gemeindewettbewerbe in Posthausen

IMG_3026IMG_3019IMG_3007IMG_3016IMG_2998Gestern fanden in Posthausen die Gemeindewettbewerbe statt. Bei schönem Sonnenschein und gefühlten 30°C, startete unsere Jugendfeuerwehr gleich mit zwei Gruppen zu ihren ersten Wettbewerben. Im Staffellauf war die Aufgabe nicht nur schnell die 400m zu laufen, sondern zwischendurch mussten noch kleine Aufgaben erledigt werden. Auf dem Sportplatz in Posthausen wurde dann noch ein Löschangriff simuliert. Wir gratulieren den Jugendlichen zu ihrem 5 und 6 Platz. Für den ersten Wettbewerb haben sie ihre Sache gut gemacht.

 

 

Baum auf Straße – Backsberg

20160530_155539302_iOSEinsatz Nr. 09/2016 (30.05.2016)

Am späten Nachmittag erreichte auch Bassen eine Gewitterzelle und kippte einen Baum auf die Straße Backsberg. Mit der Bügelsäge wurde dieser schnell zersägt und zur Seite geräumt.

 

PKW-Brand – Sonnenblumenweg

20160528_151956000_iOS 20160528_152002000_iOSEinsatz Nr. 08/2016 (28.05.2016)

Auf dem Penny-Parkplatz brannte am Nachmittag ein Mercedes komplett aus. Unter Atemschutz wurde dieser dann mittels Schaum schnell gelöscht.

 

Ausgelaufene Betriebsstoffe – Backsberg

20160526_143945000_iOS 20160526_143950000_iOSEinsatz Nr. 07/2016 (26.05.2016)

Am Nachmittag wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf der K2 in Höhe Backsberg alarmiert. Ein PKW war auf die Leitplanke aufgefahren, dabei liefen dann Betriebsstoffe aus, die mit Bindemittel von uns aufgenommen wurden.

 

Spiele ohne Grenzen, 1. Platz

Spiele o. G. Frauen 4Spiele o. G. Frauen 1 Spiele o. G. Frauen 2 Gestern haben wir mit der Gruppe „Jan und die wilden Weiber“ beim Sommerfest in Otterstedt teilgenommen. Bei gutem Wetter erwarteten uns super Spiele, wie z.B. das Dosen abwerfen während man über eine Plane rutschte. Trocken blieb hier fast niemand. Unsere Geschicklichkeit wurde dann mit dem 1. Platz belohnt und wir durften den begehrten Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Wir hatten viel Spaß und freuen uns schon aufs nächste Jahr.

 

 

Spiele ohne Grenzen

Spiele ohne Grenzen 2016 n6Spiele o. Grenzen 2016 n4Spiele o. Grenzen 2016 n5Gestern nahmen wir, bei etwas regnerischem Wetter, mit zwei Gruppen am Spiel ohne Grenzen in Westen teil. Unter den 12 Spielen gab es unteranderem Laufspiele, Geschicklichkeitsspiele und auch Wasserspiele, so dass uns auch der Regen irgendwann nicht mehr störte. Für uns reichte es dann für den 20 und 33 Platz, von insgesamt 43 Mannschaften.

 

Einsatz war Gemeindeübung – Am Moor

20160330_165025333_iOS 20160330_165029935_iOSEinsatz Nr. 06/2016 (30.03.2016)

Gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Oyten und der SEG Ottersberg wurden wir am späten Nachmittag zu einem Gebäudebrand in der Straße Am Moor in Sagehorn alarmiert. Vor Ort stellte sich der Einsatz als sehr realistische Übung heraus. In einem leer stehenden Gebäude hatten Kinder gezündelt und mussten gerettet werden. Unter Atemschutz wurden vier Personen aus dem brennenden Gebäude gerettet. Ein anderer Abschnitt musste eine eingeklemmte Person unter einem Baumstamm mit Hebekissen retten.