News

Ast über der Straße – Am Berg

Einsatz Nr. 24/2019 17.09.2019

Da die meisten Fahrzeuge der Gemeinde Feuerwehr noch in Bereitstellung für den Einsatz auf der A1 waren, wurden auch wir zu einem Ast, der über die Straße am Berg in Oyten hing, alarmiert. Ausrücken brauchen wir jedoch nicht mehr.

 

Unfall auf der A1

Foto: Polizei

Einsatz Nr. 23/2019 17.09.2019

Gegen 17 Uhr wurde unser Tanklöschfahrzeug gemeinsam mit den Feuerwehren Oyten, Ottersberg und Posthausen zu einem Unfall auf die A1 zwischen Posthausen und Oyten alarmiert. Ein LKW war auf das Stauende aufgefahren und hatte zwei weitere LKW aufeinander geschoben. Für den Fahrer des verursachenden LKWs kam leider jede Hilfe zu spät. Wir konnten mittlerweile wieder einrücken, die Aufräumarbeiten werden noch bis lange in die Nacht hinein dauern.

 

Übung in der Grundschule

Heute Morgen fand die jährliche Übung zur Evakuierung der Grundschüler in Bassen statt. In diesem Jahr waren auch wir wieder dabei. Und zeigten den was passiert wenn die Feuerwehr erscheint und auch um ein wenig die Angst zu nehmen. Bei unserem Eintreffen hatten bereits alle vollzählig die Schule verlassen und wir haben dann noch einen kleinen Löschangriff aufgebaut. Nach der kleinen Aufregung ging es für die Schüler mit dem Unterricht weiter.

 

Ast über Schaphuser Dorfstraße

Einsatz Nr. 22/2019 05.09.2019

Am Nachmittag wurden wir zu einem Ast alarmiert, der über die Schaphuser Dorfstraße hing. Mit der Motorsäge konnte dieser schnell entfernt werden. Anschließend wurde die Straße noch mit dem Besen gereinigt.

 

Brandsicherheitswache Moyn Moyn

Einsatz Nr. 21/2019 22-25.08.2019

Vom 22.-25.08.2019 waren wir in den Nächten zur Brandsicherheitswache auf dem Backsberg beim Moyn Moyn Festival. Mittlerweile schon zum dritten Mal begleiteten wir das Festival. Für uns blieb es dabei recht ruhig. Kleine technische Hilfeleistungen und Auskünfte über die Standorte vom DRK und den Toiletten waren die meistgefragten Dinge.

 

Unklare Rauchentwicklung – Dohmstraße

Einsatz Nr. 20/2019 11.08.2019

Am Sonntag Abend wurden wir zu einer Rauchentwicklung in die Dohmstraße alarmiert. Auch nach intensiver Suche über beide Autobahnbrücken konnten wir jedoch kein Feuer feststellen. Somit rückten wir ungetaner Dinge wieder ein.  

 

Brand eines Getreidefeldes – Am Holze

Einsatz Nr. 19/2019 27.07.2019

Beim Abmähen eines Getreidefeldes in der Nähe der Straße Am Holze kam es zu einem Brand des Feldes. Mit drei C-Rohren und dem Einsatz von Güllefässern konnte der Brand recht schnell unter Kontrolle gebracht werden. Da am Anfang die Gefahr einer größeren Ausbreitung bestand, wurden die Kameraden aus Oyten nachalarmiert. Der Mähdrescher konnte noch in Sicherheit gebracht werden, doch zwei Kornwagen erlitten einen erheblichen Sachschaden. Eine Fläche von ca. 1000 qm brannte ab. Ein besonderer Dank gilt mal wieder den Landwirten in unserer Wehr, die mit insgesamt 5 Güllefäßern mit Wasser und einem Trecker mit Grubber vor Ort waren und zu einer schnellen Entspannung der Situation beitragen konnten. Ein Güllefass traf sogar Zeitgleich mit unserem ersten Fahrzeug am Einsatzort ein.

 

Person im Fahrstuhl eingeschlossen – Große Straße

Einsatz Nr. 18/2019 23.07.2019

Am Nachmittag wurden zu einer Person alarmiert, die in einem Fahrstuhl in der Großen Straße eingeschlossen war. Mit vereinten Kräften konnte ältere Dame dann über eine Leiter aus dem Fahrstuhl gerettet werden.

 

Vermisster Kanufahrer – Backsberg

Einsatz Nr. 17/2019 20.07.2019

In der Zeit von 20.15 Uhr bis 22.04 Uhr, kam es in der Gemarkung Oyten-Backsberg, Wümmesüdarm, zu einer Suchaktion eines zunächst als vermisst gemeldeten Kanufahrers. Mit einem Großaufgebot suchten wir, der Rettungsdienst, die DLRG mit einem Boot, ein Rettungshubschrauber und Einsatzkräfte der Polizei nach dem Mann. Er meldete sich nach über zwei Stunden dann unverletzt bei seinen Freunden, sodass der Einsatz beendet werden konnte. Es stellte sich heraus, dass der Vermisste zwecks Suche nach einer ins Wasser gefallenen Musikbox zurückgeblieben und an Land gegangen war. Seine Freunde fanden daraufhin das leere Kanu und leiteten Suchmaßnahmen ein.

 

Ast über Straße – Dohmstraße

Einsatz Nr. 16/2019 12.07.2019

Am späten Abend wurden wir durch die Polizei zu einem Ast in der Dohmstraße in Höhe Moorstraße alarmiert, der bedrohlich über der Straße hing. Mit der Feuerwehrleine konnte dieser durch kurzes Ziehen abgerissen werden.